PROJECTS


MODDNFUDDA

// Mottenfutter – im Hamburg-Speak "Moddnfudda" – nennt der Norddeutsche alte, abgetragene oder bereits

abgelegte Kleidung. Diesen lässig-einprägsamen Namen nutzen wir für ein nachhaltiges Streetwear-Modelabel.

Alle Styles werden zu 100% aus rückstandslos kompostierbaren Materialien hergestellt. //

volker-krüger_modelabel_moddnfudda_nachhaltigkeit_mode-aus-kompostierbaren-materialien_cradle-to-cradle_investor-gesucht

Projecto Havana

// Konzept für einen Conceptstore in Havanna/Kuba. In den Räumen einer leerstehenden Konservenfabrik im Herzen Havannas soll, neben dem Store, z.B. auch eine Werkkunstschule untergebracht werden. Unter dem Label "DeDonde" werden regionale Produkte wie kubanischer Honig, Gewürze, Marmeladen, Kaffee etc. produziert und verkauft.

Dieses Konzept hat mein Partner José Benedí während der Obama-Präsidentschaft bis auf Regierungsebene diskutiert.

Mit dem Beginn der Trump-Präsidentschaft und dem erneuten Verbot von Touristenreisen nach Kuba für US-Bürger, verschwand Projecto Havana dann (vorerst) in der Schublade //

 

Volker-Krüger_José-Benedí_Concept-Store_Proyecto Havana_Kuba_DeDonde